Direkt zum Hauptbereich

Body percussion Choreographie

Bei Body percussion kann man mit entsprechender Choreographie viel herausholen. Zum Beispiel beim Klatschen: bewege ich nur die Hände zusammen und wieder auseinander oder hole ich mit einer kreisenden Bewegung aus, bewege dabei die Hände von unten nach oben und klatsche auf den Punkt.

Wenn dies in der Gruppe alle so machen, ist die erste Choreographie perfekt. Damit man sich nicht sattsieht, sollte man die Bewegung vielleicht alle 4 oder 8 Takte wechseln. Von der kreisenden Bewegung zu einer geraden, zum Beispiel Klatschen vor dem Bauch oder über dem Kopf oder links und rechts abwechselnd. Wenn dabei der ganze Körper noch die Bewegung links und rechts mitmacht, entsteht automatisch Schwung.

Bei der Einleitung im Film "West Side Story" schnippen die Tänzer und bewegen sich dabei gebückt nach vorne. Ideal ist es, wenn man links und rechts gleichermaßen schnippen kann ... Durch die gebückte Haltung entsteht eine Spannung, da die Zuhörer nicht so genau wissen, was da auf sie zukommt. Sind z.B. alle vorne am Bühnenrand, richten sich alle auf und zeigen so: "Wir sind da!"

Bei meinen Body percussion Stücken empfiehlt es sich, insbesondere bei den Begleitstimmen und bei mehreren gleichen Takten hintereinander, eine Choreographie einzustudieren. Dies können Bewegungen auf der Stelle sein, oder die ganze Gruppe bewegt sich. Schwieriger wird es, wenn die Gruppe unterschiedliche Bewegungen macht, z. B. ähnlich der einer Jazz-Tanz-Gruppe. Hier sollte man sich nicht zu sehr verkünsteln, denn im Vordergrund soll immer noch der Rhythmus und die Exaktheit stehen.

Eine gute Choreographie erkennt man, dass die Bewegungen leicht aussehen, dass sie von allen gleichermaßen und mit Spannung ausgeführt werden und dass man als Zuhörer fast nicht anders kann, als mitzuwippen, mitzuklopfen oder mitzuschnippen.

Andreas

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die besten Body percussion Videos

Die schönsten, besten, originellsten, witzigsten, rhythmischsten, abgefahrendsten Body percussion Videos auf Youtube habe ich auf der Body percussion Pinnwand zusammengestellt. Youtube ist hier ein wahrer Fundus, denn der Ideenreichtum der Body percussionisten und Gruppen kennt keine Grenzen.

http://www.body-percussion.org/body-percussion/body%20percussion%20pinnwand.htm







Groove der Woche

Auch diese Woche gibt es einen neuen Groove.



Hier eine kurze Anleitung: das f' läuft als Stampfen oder Fuß klopfen in Vierteln durch. Die Rhythmik dagegen wird auf dem Bauch geklopft.

 Alternativen: Klopfen auf dem Oberschenkel oder Klatschen.

Viel Spaß
Andreas
Body percussion folk

Kurz vor Weihnachten habe ich ein Viertel davon veröffentlicht (Alle Vögel sind schon da). Nun habe ich die restlichen vier traditionellen Teile fertiggestellt. Dabei bin ich auf eine super Idee gekommen, wie ich finde: den ersten Body percussion Kanon.

Sehr gut geeignet ist der Kanon "Heut' kommt der Hans zu mir". Das ist der mit dem Zungenbrecher "Ob er aber über Oberammergau ...". Die Idee gefällt mir sogar so gut, dass ich mit einem neuen Stück "Body percussion canon" liebäugele.

Die beiden weiteren Teile "Horch was kommt von draußen rein" und "O du schöner Westerwald" sind leichte Rhythmen, die aber in der Mehrstimmigkeit schöne Effekte und Aufteilungen erlauben.

Andreas