Direkt zum Hauptbereich

Neuerscheinung "Body percussion Line"

Body percussion Line erscheint am 01.03.2017

Untertitel: Body percussion for a dozen

Body percussion Line ist ein tolles Body percussion Stück mit einer mitreißenden Performance. 12 Mitspieler (oder mehr) stehen in einer Reihe und stampfen, klopfen und klatschen unisono und polyrhythmisch.

Body percussion Line hat den Schwierigkeitsgrad 3 (Mittelstufe) und ist für
Jugendorchester, Musikschulensembles und Chöre, aber auch für die Rhythmus-AG oder das Klassenmusizieren geeignet.


Das Stück besteht aus 12 Teilen und ist rondoförmig aufgebaut. Gleich zu Anfang wird das Hauptthema vorgestellt, eine Achtelbewegung, bei der auf Brust und Oberschenkel geklopft wird. Durch die spiegelbildliche Ausführung wird ein schöner visueller Effekt erzielt. Es gibt zwei Stimmen, "Links" und "Rechts", beide Stimmen sind gleichberechtigt und ungefähr gleich schwer.

Im Wechsel folgen unterschiedlich Rhythmen, bei denen sich die Stimmen gegenseitig ergänzen. In kurzen Soloteilen präsentieren sich die Stimmen alleine. Ein besonderer Effekt entsteht, wenn sich eine Hälfte um 180° dreht und mit dem Rücken zum Publikum klopft. Beendet wird das Stück durch die Reprise des Hauptthemas, das in einem fulminanten Finale mündet.

Bei der Probenarbeit sollte der Spaß stets an erster Stelle stehen. So können die Jugendlichen selbst Möglichkeiten entdecken, wie sie manche Stellen ausführen können.

Das Ziel für die Aufführung ist ein auswendiger Vortrag, da Notenständer die Darbietung nicht nur optisch stören würden. Die 12 Teile, jeweils bis zu 8 Takte lang, können über Ziffern aufgerufen werden und damit gezielt geübt werden.



Viele Grüße
Andreas

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die besten Body percussion Videos

Die schönsten, besten, originellsten, witzigsten, rhythmischsten, abgefahrendsten Body percussion Videos auf Youtube habe ich auf der Body percussion Pinnwand zusammengestellt. Youtube ist hier ein wahrer Fundus, denn der Ideenreichtum der Body percussionisten und Gruppen kennt keine Grenzen.

http://www.body-percussion.org/body-percussion/body%20percussion%20pinnwand.htm







Groove der Woche

Auch diese Woche gibt es einen neuen Groove.



Hier eine kurze Anleitung: das f' läuft als Stampfen oder Fuß klopfen in Vierteln durch. Die Rhythmik dagegen wird auf dem Bauch geklopft.

 Alternativen: Klopfen auf dem Oberschenkel oder Klatschen.

Viel Spaß
Andreas
Body percussion folk

Kurz vor Weihnachten habe ich ein Viertel davon veröffentlicht (Alle Vögel sind schon da). Nun habe ich die restlichen vier traditionellen Teile fertiggestellt. Dabei bin ich auf eine super Idee gekommen, wie ich finde: den ersten Body percussion Kanon.

Sehr gut geeignet ist der Kanon "Heut' kommt der Hans zu mir". Das ist der mit dem Zungenbrecher "Ob er aber über Oberammergau ...". Die Idee gefällt mir sogar so gut, dass ich mit einem neuen Stück "Body percussion canon" liebäugele.

Die beiden weiteren Teile "Horch was kommt von draußen rein" und "O du schöner Westerwald" sind leichte Rhythmen, die aber in der Mehrstimmigkeit schöne Effekte und Aufteilungen erlauben.

Andreas